Telefon: 06034 902 30 20 - E-Mail: Heike Anders-Biebricher: anders@yoga-anders.de

Frei von Ängsten & Stress – und das Leben wird leichter

Frei von Ängsten & Stress – und das Leben wird leichter

Schnappschuss von Ellen 25.05.2016

Frei von Ängsten & Stress – und das Leben wird leichter

Heute möchte ich Ihnen gerne eine neue Methode vorstellen, die ich auf einer Weiterbildung bei Dr. Norbert Preetz, Institut für Klinische Hypnose Magdeburg, gelernt habe und die mich sehr begeistert. Eine sanfte aber effektive Mehthode um die Heilung von Geist und Körper zu unterstützen. Die Yager-Methode wird erfolgreich bei Ängsten, Depressionen, Süchten, Blockaden, mangelnder Selbstliebe / Selbstwert, chronischen Schmerzen, Migräne/Spannungskopfschmerzen u.v.m. angewandt.

Die Yager-Methode (Yager-Code)

-schnell, effektiv und wirkungsvoll

Diese Methode stammt von Dr. Edwin Yager, einem klinischen Professor im Department of Psychiatry, University of California San Diego. Der Yager-Code ist eine relativ neue Form der Psychotherapie, deren Wirksamkeit durch wissenschaftliche Studien bereits sehr gut belegt ist. Mit 89 Jahren hat Dr. Yager seine Methode das erst Mal in Deutschland vorgestellt.

Die Yager-Therapie nutzt die mentale Fähigkeiten des Klienten, um Ursachen von Problemen zu erkennen und diese zu lösen. Hierbei wird eine geistige Fähigkeit genutzt, die allen Menschen innewohnt, die aber in der Regel nicht erkannt wird. Diese Fähigkeit wird bei der Yager-Methode als „höhere Intelligenz oder Instanz“ unseres Geistes bezeichnet.

Durch unsere Erfahrungen die wir im Leben machen, bilden sich in unserem Geist Überzeugungen, Glaubenssätze und Blockaden, die sich in unserem Leben positiv oder negativ auswirken. Im Yager-Code werden diese Erfahrungen als Teile des Geistes bezeichnet, die eine bestimmte Konditionierung erfahren haben. Haben wir z.B. als Kind durch eine bestimmte Situation Angst im Dunkeln gehabt, so bildet sich ein Teil in unserem Geist den es vorher nicht gab, der Dunkelheit mit Angst verbindet. Ein Lernprozess, der Konditionierung genannt wird. Dieser Teil entwickelt sich nicht weiter und bleibt auf dem Wissenstand und der Hilflosigkeit des Kindes, dass damals diese Angst im Dunkeln erlebt hat, stehen. Und so erlebt dann auch der bereits erwachsene Mensch Angst bei Dunkelheit, die er nicht nachvollziehen kann und ist dieser Angst noch immer ausgeliefert.

Viele Störungen sind häufig ohne erkennbare organische Ursache und die Folge von früheren Erfahrungen (Konditionierungen), die oft noch durch viele weitere Erlebnisse verstärkt wurden.

Um Probleme, Krankheiten oder Süchte zu lösen, wird der Klienten/ die Klientin von mir durch eine Serie logischer Schritte geführt unter Einbeziehung dieser besonderen Fähigkeit des Geistes (höhere Intelligenz / Instanz).

Bei dieser Methode ist keine aktive Herbeiführung einer Trance notwendig. Diese tritt meist im Laufe des therapeutischen Prozesses von selbst ein. Außerdem ist es nicht zwingend erforderlich, dass der Behandler das Thema des Patienten kennt. Der Yager-Code ist daher auch sehr gut anwendbar bei Menschen, die Hilfe suchen, sich aber beispielsweise schämen über ihr Problem zu sprechen oder die aus anderen Gründen Schwierigkeiten haben sich zu öffnen.

Mit der Yager-Therapie kann der Klienten gezielt diese mentale Fähigkeit einsetzen, um seine Therapieziele zu erreichen.

Gerne können Sie einen Termin vereinbaren unter praxis@ellenzimmermann.de.

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen Ellen Zimmermann